Offen-chirurgische und endoskopische Ultraschall-Resektion

Die neurochirurgischen Ultraschall-Micro-Instrumente von Söring erlauben dem Operateur, effizient und präzise vorzugehen. Mit einer Arbeitsfrequenz von 35 kHz eignen sie sich zur effektiven Resektion von Tumoren unterschiedlicher Konsistenz sowie zur feinen Tumorpräparation nahe kritischer Strukturen. Je nach Lokalisation, Größe und Beschaffenheit des Tumors kann die Resektion offen-chirurgisch oder minimalinvasiv erfolgen.

Für den offen-chirurgischen Ansatz bietet Söring das neue LEVICS Micro-Instrument* mit seinen austauschbaren Sonotroden an, die dank des intelligenten „Klick & Start“-Konzeptes sicher und schnell montiert werden können. Darüber hinaus ist auch die MS-Pen-Serie erhältlich, die sich durch ihr anerkanntes Design auszeichnet.

Liegen die Läsionen tief und sind nur über lange Zugangswege zu erreichen, kann ein endoskopisches Vorgehen vorteilhaft sein. Hierfür eignet sich zum Beispiel der Endoscopic Neurosurgical Pen (ENP) von Söring.

LEVICS Micro-Instrument

Erstklassiges Design für Präzisionsexperten

Micro-Instrumente MS-Pen

Feine Präparation und effektive Dissektion

Micro-Instrument ENP

Endoskopische Resektion tief liegender Tumore

* Im Vergleich zur Vorgängerserie