Chirurgische Präzision in einer hochsensiblen Umgebung

Das neurochirurgische LEVICS Micro-Instrument von Söring zeichnet sich durch sein erstklassiges Design aus. Es wurde speziell für die zielgenaue Resektion intrakranieller und spinaler Tumore entwickelt, um so umliegende Strukturen weitestgehend erhalten zu können. Tumore unterschiedlicher Konsistenz werden präzise und effektiv fragmentiert. Dabei sorgt die integrierte Absaugung für die unmittelbare Entfernung dieser Fragmente. Zudem besticht das Instrument durch sein geringes Gewicht, welches das der Vorgängerserie MS-Pen noch einmal um zehn Prozent unterschreitet. Dies unterstützt das sichere Arbeiten über lange Operationszeiten hinweg. Darüber hinaus sorgt die filigrane und abgewinkelte Form des Instrumentenkörpers für eine optimale Sicht auf das Operationsfeld.

"Die Micro-Instrumente von Söring zählen zu den Standardinstrumenten für Tumorresektionen. Sie liegen sehr gut in der Hand, was ein präzises Arbeiten ermöglicht. Aufgrund ihres Designs sind sie auch für minimalinvasive Schlüssellochzugänge geeignet."

Prof. Dr. Henry W. S. Schroeder, Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie, Universitätsmedizin Greifswald

Vorteile

  • 10 % geringeres Instrumentengewicht* unterstützt lange Eingriffe
  • Abgewinkelter Instrumentenkörper erlaubt optimale Sicht auf das Operationsfeld
  • Effiziente Absaugung sorgt für einen kontinuierlichen Workflow


* Im Vergleich zur Vorgängerserie

Flexibilität durch Modularität

Für eine optimale Behandlung verschiedener Läsionen bietet das LEVICS Micro-Instrument drei Sonotroden mit unterschiedlichen Längen und Durchmessern. Diese lassen sich komfortabel montieren und jederzeit wechseln.

Klick & Start: sichere und schnelle Sonotrodenmontage

Das LEVICS Micro-Instrument ist dank seines besonderen Konzeptes zur Sonotrodenmontage in kürzester Zeit einsatzbereit. Mithilfe des intuitiven Drehmomentschlüssels kann die Sonotrode einfach und schnell montiert werden, was weitere Hilfsmittel überflüssig macht. Ein deutliches Klick-Geräusch signalisiert dabei die sichere Verbindung von Sonotrode und Instrumentenkörper.

1. Drehmomentschlüssel
    bereitlegen, ...

2. auf die Sonotrode setzen...

3. und drehen. K L I C K! Fertig!
    Die Sonotrode ist sicher
    befestigt.

Im LEVICS Instrumenten-Tray hat jede Komponente ihren Platz

Das LEVICS Instrumenten-Tray bietet Platz für jedes einzelne Produkt – vom Instrumentenkörper mit separatem Instrumentenkabel über die Sonotroden bis hin zum Drehmomentschlüssel. So ermöglicht es eine effektive Sterilisation und eine sortierte Bereitstellung der Komponenten im Operationsraum.

Was wird benötigt?

  • Austauschbare Sonotroden
  • Wiederverwendbares LEVICS Micro-Instrument
  • Drehmomentschlüssel
  • Ultraschall-Generator SONOCA 300 und Zubehör

Weitere Instrumente für die Neurochirurgie

Micro-Instrument ENP

endoskopische Resektion tief
liegender Tumore

MS-Pen Micro-Instrumente

feine Präparation und effektive
Dissektion