Einzigartige Resektion tief liegender Tumore

Bei der Entfernung von intra- und paraventrikulären Tumoren kann es sich anbieten, minimalinvasiv vorzugehen. Söring bietet mit dem „Endoscopic Neurosurgical Pen (ENP)“ den weltweit einzigen Ultraschall-Aspirator, dessen außergewöhnlich lange Sonotrode durch den Arbeitskanal eines Endoskops (Modell GAAB von KARL STORZ 1) geführt wird. Er ermöglicht es, tief liegende Tumore unterschiedlicher Konsistenz zu fragmentieren und gleichzeitig abzusaugen und eröffnet so neue Möglichkeiten für die minimalinvasive Chirurgie 2.

Vorteile

  • Lange Sonotrode für neuroendoskopischen Eingriff
  • Simultane Fragmentierung und Absaugung von Zielgewebe
  • Wirkungsvoll auch bei harten Tumorbestandteilen 2,3

Was wird benötigt?

  • Micro-Instrument ENP
  • GAAB Endoskop von KARL STORZ: 28096 AGA, Trokar: 28162 BS
  • Ultraschall-Generator SONOCA 300 und Zubehör

Referenzen

1 Endoskop: 28096 AGA, Trokar: 28162 BS
2 Cinalli G, et al.: Initial experience with endoscopic ultrasonic aspirator in purely neuroendoscopic removal of intraventricular tumors, J Neurosurg Pediatr 19:325–332, 2017.
3 Ibáñez-Botella G, et al.: Purely neuroendoscopic resection of intraventricular tumors with an endoscopic ultrasonic aspirator, Neurosurg Rev 1-10, 2018.

Weitere Instrumente für die Neurochirurgie

LEVICS Micro-Instrument

Erstklassiges Design für
Präzisionsexperten

Micro-Instrumente MS-Pen

Feine Präparation und
effektive Dissektion